Je stiller man ist,

desto mehr kann man hören. (chin. Sprichwort)

Meditationen

Ein altes Zen-Sprichwort besagt: 

“Du solltest täglich 20 Minuten meditieren. Außer wenn du zu beschäftigt bist, dann solltest du eine Stunde meditieren.” 

Das Sprichwort drückt somit sehr konkret aus, für wen Meditation besonders geeignet ist. Meditation hilft Ihnen dabei, im Alltag abzuschalten.

Wer regelmäßig meditiert ist ruhiger, gelassener, entspannter und glücklicher. 

Probieren Sie es doch einfach mal aus. 


Regelmäßiges meditieren kann:

  • die Selbstheilungskräfte stärken
  • Dauerstress reduzieren
  • die Leistungsfähigkeit und Konzentration stärken
  • die Wahrnehmung und Intuition schärfen
  • sich positiv auf die Schlafqualität auswirken
  • ... 

Meditationen sind eher ungeeignet für Menschen bei denen: 

  • akute psychische und/oder akute körperliche Erkrankungen vorliegen
  • Psychosen (z. B. Bipolare Störungen, Schizophrenie ...) vorliegen
  • Persönlichkeitsstörungen haben
  • an Suchterkrankungen (z. B. Medikamente, Drogen, Alkohol ... ) leiden
  • Herzerkrankungen haben
  • kürzlich erst einen Schlaganfall oder Herzinfarkt hatten
  • Erkrankungen des zentralen Nervensystems haben
  • ... 

 

E-Mail
Anruf